Inspiration Lifestyle

Review: Unterwäsche mit Pumpentasche – Ruby Limes

[WERBUNG] Ich muss euch nachfolgende Review als einen Werbebeitrag markieren, da ich die Unterwäsche von Ruby Limes zum Probetragen zur Verfügung gestellt bekommen habe. Dadurch wird meine Meinung aber nicht beeinflusst sowie überhaupt verlangt, dass ich darüber schreibe. Als ich Frida und Carlo jedoch auf dem T1DAY dieses Jahr kennengelernt habe, war mir sofort klar, dass mich deren Idee “Diabetes meets Fashion” begeistert und ich gerne meine Erfahrungen mit euch teilen möchte. Besonders weil es für uns Frauen nun mal nicht nur wichtig ist, wie gut wir unsere Pumpe verstauen, sondern auch wie hübsch das ist. Ich persönlich kann mich also nicht davon freisprechen und habe mich riesig gefreut, dass Frida auf mich zugekommen ist.

Wohin mit der Insulinpumpe?

Normalerweise trage ich meine Pumpe, wie man auf dem Bild sieht, immer am BH und da finde ich sie überhaupt nicht störend. Ganz im Gegenteil. Ich habe mich schon so daran gewöhnt, dass mir etwas fehlt, wenn sie nicht da ist. Zum Schlafen klippe ich sie meistens an die Innenseite meiner Schlafhose. Also genau dahin, wo sich bei der Unterwäsche von Ruby Limes die Tasche für die Pumpe befindet. Nach einer anderen Lösung zu schauen war für mich eigentlich gar nicht relevant, da ich so sehr zufrieden bin. Doch für manche Anlässe braucht man doch als Frau eine andere Möglichkeit die Pumpe zu tragen, oder? Das erste mal darüber nachgedacht habe ich, als ich mir das Kleid für die Hochzeit einer Freundin gekauft habe. Wohin mit der Pumpe, wenn mein Kleid oben eng ist? Irgendwie würde das bestimmt passen, aber gut aussehen ganz bestimmt nicht. Also braucht man zwischendurch auch mal eine Alternative für die Pumpe. Ich habe mir auch schon Gedanken darum gemacht, ob ich mir ein Strumpfband für die Pumpe kaufen soll. Gerade wenn man sowas wie ein Kleid oder Rock anzieht scheint das ja auch praktisch zu sein. Jedoch kann ich mir kaum vorstellen, dass das nicht stört oder gar rutscht und nervt. Lasst mich gerne eure Empfehlung für solche Strumpfbänder wissen. Ich würde das nämlich echt gerne mal ausprobieren. 

Ruby Limes

Als Alternative, die Pumpentasche in die Unterwäsche zu integrieren war für mich genau so eine tolle Idee und da ich die beim Schlafen sowieso dort trage, auch gut vorstellbar. Die Panties sind aus High-Stretch Materialien und momentan in schwarz, rosa, weiß, gelb sowie mit und ohne Spitze erhältlich. Aktuell gibt es alle Größen von XS bis L, jedoch sind auch größere Größen geplant. Ich habe mir die Schwarze mit Spitze in der Größe S ausgesucht und trage auch in normaler Unterwäsche von Hunkemöller zum Beispiel 36/S. Bei mir sitzt die Panties wirklich gut und von der geteilten Pumpentasche vorne rechts, habe ich die kleinere Seite für die Ypsopump genommen.

Im Alltag

Als ich das erste Mal die Panties an hatte, hatte ich darüber eine Leggins mit einem langen Oberteil an und war auch den ganzen Tag sehr zufrieden mit dem Tragekomfort. Es war zwar ungewohnt, weil ich die Pumpe dort schon etwas gemerkt habe, aber nicht unangenehm oder rutschend. Nachteilig fand ich es jedoch wenn ich auf die Toilette musste.

Nachteile

Immer wenn man auf die Toilette geht zieht man automatisch die Pumpe also mit runter. Das heißt, der Katheter sitzt am Bauch und der Schlauch baumelt irgendwo zwischen Bauch und Oberschenkel. Zu Hause fand ich das jetzt nicht so schlimm, aber wenn ich unterwegs war oder es einfach mal schnell gehen musste und ich mich dann in diesem Schlauch verhaspelt habe, fand ich das schon sehr unangenehm. Zumal der Hygieneaspekt auch noch für mich eine große Rolle spielt. Der zweite nachteilige Aspekt ist die Intimsphäre. Je nachdem wo ich war, habe ich mich ziemlich unwohl dabei gefühlt, die Pumpe aus meiner Unterwäsche zu ziehen und vor allem, wieder ordentlich reinzustecken wenn jemand direkt neben mir sitzt. Ich habe mich dann weggedreht oder habe mich für die Bolusgabe zurückgezogen, was für den Moment nicht schlimm, aber trotzdem für euch erwähnenswert ist.

Sieht man das?

Am liebsten trage ich diese Art von Jeggins oder auch ganz normale Jeanshosen und man sieht die Pumpe so gut wie gar nicht. Irgendwie finde ich es noch nicht mal so auffällig wie den Dexcom auf meinem Oberschenkel. Also dezent und diskret schaut es nach außen hin auf jeden Fall aus. Und für mich vom Gefühl her bequem und angenehm. Man darf aber in dem Zusammenhang nicht vergessen, dass ich die Ypsopump trage, welche ja an sich schon unglaublich klein und dezent ist. Vielleicht schaut das bei größeren Pumpen schon anders aus, wenn man da so ein klobiges Gerät in der Unterwäsche versteckt will.

Empfehlenswert?

Auf jeden Fall! Also im Alltag werde ich weiterhin meine Pumpe am BH tragen, aber für bestimmte Anlässe oder besondere Outfits bin ich jetzt froh die eine Panties im Schrank zu haben. Und irgendwie freue ich mich schon darauf, wenn zukünftig noch mehr Designs erhältlich sind. Bald steht nämlich schon der Sommer vor der Tür, wo man gerne lockere Sachen, Kleider oder Jumpsuits anzieht und dafür finde ich die Unterwäsche perfekt. Die, die ich mir nun ausgesucht habe heißt Black Briolette und kostet 24,90 Euro, wobei ich persönlich das Preis-Leistungs-Verhältnis vollkommen in Ordnung finde. Immerhin überzeugt mich die Qualität und der Tragekomfort sowie ich von dem Vorteil profitiere, alles wonach mir ist anziehen zu können, ohne dafür zur hässlicher, nach medizinprodukt-aussehender Unterwäsche zu greifen. Es gibt mir ein gutes und sicheres Gefühl und das ist für mich im Alltag mit Diabetes mit das Wichtigste.

Wie tragt ihr eure Pumpen, bei besonderen Outfits und Anlässen? Lasst mich gerne noch mehr Alternativen wissen, die ich ausprobieren kann.

*Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Ruby Limes, da mir die Pantie als Testgeschenk überlassen wurde. Meine Meinung wird dadurch selbstverständlich nicht beeinflusst.

1 Comment

1 Comment

  • Beate

    Hey Sassi,
    hast du schön geschrieben. Mich überzeugt es trotzdem nicht (wie du auch geschrieben hast: nachteiliger Ort, um die Pumpe zu bedienen), das ist aber Geschmackssache. Ich hab Unterwäsche von calida mit sehr breiten Bund, hält super umd wäscht sich gut. 8 bequeme Wege, eine Schlauchpumpe zu tragen, hab ich vor einiger Zeot schon zusammengetragen, vielleicht findest du noch etwas neues für dich. Bis bald! Beate
    https://beateputzt.com/2015/11/12/8-bequeme-wege-eine-schlauch-insulinpumpe-zu-tragen/

Leave a Reply

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von (den garantiert kohlenhydratfreien!) Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen